Atemschutzgerät
Atemschutzgerät

Wir verwenden das Pressluftatmer-Gerätesystem BD-96 von MSA-Auer in Kombination mit einer Pressluftflasche aus Stahl.

Das umgebungsunabhängige Luftsystem wiegt ungefähr 16 kg.

Verladenes Gerät
Verladenes Gerät

Für ein schnelles Eingreifen im Notfall befindet sich eine Halterung für den Pressluftatmer in der Mannschaftskabine. Hier kann sich der Atemschutzgeräteträger während der Fahrt zum Objekt ausrüsten.

Der Platz vom Bild ist aus dem LF 20/16-2

Aktuell:

Nächster Dienst:

03.02.2018

Kameradschaftsfest Deula 19.30 Uhr

24.12.2017 Einsatz

Technische Hilfeleistung

15.12.2017 Einsatz

Brandeinsatz

07.12.2017 Einsatz

Brandeinsatz

21.11.2017 Einsatz

Brandeinsatz

17.11.2017 Einsatz

Brandeinsatz

16.11.2017 Einsatz

Brandeinsatz

09.11.2017 Einsatz

Technische Hilfeleistung

01.11.2017 Einsatz

Brandeinsatz

(Alarmübung)

29.10.2017 Einsatz

Sonstiger Einsatz

(Sicherheitswache)

29.10.2017 Einsatz

Technische Hilfe (Wetterschäden)

29.10.2017 Einsatz

Technische Hilfe (Wetterschäden)

29.10.2017 Einsatz

Technische Hilfe (Wetterschäden)