Ausrüstung für die Technische Hilfeleistung

 

Neben den löschen von Bränden, ist die Feuerwehr auch für die technische Hilfeleistung zuständig. Die dafür erforderliche Ausrüstung, die die Feuerwehr Osterrönfeld zur Verfügung steht, möchten wir ihnen hier gerne vorstellen.

 

Einige Beispiele für Einsatzszenarien:

- Patiengerechte Rettung

- Bergung von verunfallten Fahrzeugen

- Türöffnungen, falls anderweitiger Zutritt nicht möglich ist

- Besitigen und Vermeidung von Sturmschäden

- Hilfeleistungen bei Überschwemmungen

- Hilfeleistung im Katastrophenfall

- Beseitigen von Ölspuren

- Weitere Tätigkeiten im Rahmen der Amtshilfe für die Polizei oder anderen Behörden.

 

Zu beachten ist allerdings, dass die Feuerwehr nur für Maßnahmen zur Abwehr von Gefahren für Leben, Gesundheit oder Sachen zuständig ist.

 

Für die oben genannten Einsatzkategorien stehen der Feuerwehr Osterrönfeld zum Beispiel folgende Gerätschaften zu Verfügung:

 

  • Hydraulischer Rettungssatz mit Schere, Spreizer, Rettungszylinder
  • 5 t Winde
  • Rettungsäge
  • Motorkettensäge
  • Twinsaw
  • Mehrzweckzug 1,6 t
  • Büffelheber
  • Türöffnungs- und Fensteröffnungs Werkzeug
  • Hebekissen
  • Spineboard
  • Schleifkorbtrage
  • Handsägen, Brecheisen, Äxte, Schaufeln, Bolzenschneider, Akkuschrauber, Werzeugkisten
  • Ölbindemittel
  • Mehrgaswarngerät
  • Stahlseile, Banschlingen
  • usw.

 

Hydraulisches Rettungsgrät im Einsatz
Hydraulisches Rettungsgrät im Einsatz
Hebekissen
Hebekissen
Windenbetrieb
Windenbetrieb

Nächster Dienst: 

Dienstplan

Fr. 23.08.2019

Wehrdienst 

 Gerätehaus FFO

17:00  Uhr

Wer kann ab

19 Uhr Zivil

Sportplatz Osterrönfeld 

Nächste Veranstaltung: 

24.08.2019

Dorffest, Bunte Meile am Sportplatz

ab 12:00  Uhr

 

Die letzten Einsätze: 

Einsatz Nr.36

21.08.2019

Brandeinsatz/ BMA  Fehlalarm


Einsatz Nr. 35

19.08.2019

TH Klein/ Hilflose Person


Einsatz Nr. 34

11.08.2019

Brandeinsatz/ BMA Fehlalarm


Unsere Facebook Seite: