Nr. 49: 17.11.2017 Brandeinsatz

 

13.31 Uhr Brandeinsatz in der Danziger Straße. Es handelte sich hierbei um ein Entstehungsbrand. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, so dass wir nur noch eine Nachkontrolle durchführen mussten.

 

LF 1

LF 2

RKiSH

Polizei

Nr. 48: 16.11.2017 Brandeinsatz

14.41 Uhr Brandeinsatz im Kanalredder. Rauchentwicklung in einer Wohnung. Es handelte sich hierbei um ein Entstehungsbrand.

Die Lage vor Ort war schnell unter Kontrolle gebracht, anschließend wurde die Wohnung noch belüftet und die Einsatzkräfte konnte schnell wieder einrücken.

 

LF 1

LF 2

RKiSH

Polizei

Nr. 47: 09.11.2017 Technische Hilfeleistung

17.57 Uhr Technische Hilfeleistung. Auslaufende Betriebstoffe in der August-Borsig-Straße.

 

LF 1

Nr. 46: 01.11.2017 Brandeinsatz (Alarmübung)

18.47 Uhr Brandeinsatz, Feuer 4 auf dem Gut Steinwehr in Ehlersdorf.

Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass es sich hierbei um eine Alarmübung des Amtes Eiderkanal handelte.

Diese Übungen werden in unregelmäßigen Abständen durchgeführt um so die Einsatzbereitschaft und das Zusammenarbeiten der Wehren des Amtes zu überprüfen und zu üben.

In der Planung solcher Übungen sind nur ganz wenig Kameraden eingebunden, so dass die beteiligten Wehren erst im laufe des Einsatzes wissen, dass es sich um eine Übung handelt.

Bei dieser Übung wurde ein Großfeuer mit mehreren vermissten Personen auf dem Gut Steinwehr dagestellt.

Die Schwierigkeit bei dieser angenommen Lage ist neben der Personenrettung und Brandbekämpfung die Wasserversorgung für die Löschfahrzeuge her- und sicherzustellen.

An dieser Übung nahmen alle Wehren des Amtes Eiderkanal mit über 120 Kameraden teil.

 

ELW

LF 1

LF 2

Wehren des Amtes Eiderkanal

 

Nr. 45: 29.10.2017 Sonstiger Einsatz (Sicherheitswache)

17.00 Uhr Sicherheitswache und Begleitung des Laternenumzuges durch die Gemeinde

 

ELW

Nr. 44: 29.10.2017 Technische Hilfe (Wetterschäden)

17.28 Uhr ein umgefallener Baum am Schäferkartenweg

 

LF 2

Nr. 43: 29.10.2017 Technische Hilfe (Wetterschäden)

10.34 Uhr Ein umgestürzter Baum in der Nähe der Schaltstation

 

LF 2

Nr. 42: 29.10.2017 Technische Hilfe (Wetterschäden)

06.31 Uhr Aufgrund des des Sturmes "Herwart" drohte durch die starken Windböen ein Baum auf ein Haus zu fallen.

 

LF 2

ELW

MTW

Nr. 41: 27.10.2017 Fehlalarm einer Brandmeldeanlage

08.04 Uhr Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage in der Kieler Straße

 

ELW

LF1

Nr. 40: 24.10.2017 Technische Hilfe (Gefahrgut)

16.05 Uhr Defekte Gasleitung in der Straße "Im Winkel"

 

LF 1

FF Rendsburg

 

Nr. 39: 18.10.2017 Fehlalarm einer Brandmeldeanlage

19.38 Uhr Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage in der Kieler Straße

 

ELW

LF1

Nr. 38: 13.10.2017 Ausgelöste Brandmeldeanlage durch angebranntes Essen

13.31 Uhr Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Alten- und Pflegeheim durch angebranntes Essen.

 

ELW

LF 1

RKISH

Polizei

Nr. 37: 10.10.2017 Fehlalarm einer Brandmeldeanlage

17.14 Uhr Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage in einem Alten- und Pflegeheimes aufgrund eines Stromausfalls im Ort.

 

ELW

LF 1

Nr. 36: 05.10.2017 Technische Hilfeleistung (Wetterschäden)

12.49 Uhr Lenzeinsatz wegen eines durch Wasser vollgelaufenen Kellers am Grünen Kamp

 

LF 1

Nr. 35: 02.10.2017 Technische Hilfeleistung

16.00 Uhr Unterstützung des Rettungsdienstes

 

LF 1

Nr. 34: 02.10.2017 Technische Hilfeleistung

15.00 Uhr Unterstützung des Rettungsdienstes

 

LF 1

Nr. 33: 18.09.2017 Entstehungsbrand

03.59 Uhr Brandmeldeanlage einer Spedition hat wegen eines Schwelbrandes in einer Kühlanlage ausgelöst.

 

ELW

LF 1

LF 2

Nr. 32: 13.09.2017 Technische Hilfeleistung (Wetterschäden)

17.23 Uhr Ein Lampenschirm einer Straßenlaterne in der Dorfstraße ist durch den Sturm abgeknickt.

 

LF 1

Nr. 31: 13.09.2017 Technische Hilfeleistung (Wetterschäden)

16.29 Uhr Abgebrochener Ast an einem Baum im Aukamp

 

LF 1

Nr. 30: 13.09.2017 Technische Hilfeleistung (Wetterschäden)

16.08 Uhr Umgestürzter Baum auf dem Weg Birkenhof

 

LF 2

Nr. 29: 13.09.2017 Sonstiger Einsatz

16.00 Uhr Aufgrund der Wetterlage gab es ein Alarm für die Abschnittsführungstelle Amt Eiderkanal.

Nr. 28: 13.09.2017 Technische Hilfeleistung (Wetterschäden)

14.55 Uhr Baum auf Straße im Aspelweg

 

LF 2

Nr. 27: 09.09.2017 Technische Hilfeleistung

14.16 Uhr Hilfeleistung in einem Alten- und Pflegeheim

 

LF 1

ELW

Nr. 26: 01.09.2017 Feuer Klein

03.50 Uhr Brennende Reifen in der Feldmark. Feuer wurde schnell gelöscht und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

 

ELW

LF 1

LF 2

Nr. 25: 31.08.2017 Technische Hilfeleistung

17.55 Uhr Hilflosigkeit in einer verschlossenen Wohnung

Nr. 24: 24.08.2017 Technische Hilfeleistung

10.02 Uhr Hilflosigkeit in einer verschlossenen Wohnung

 

LF 1

Nr. 23: 19.08.2017 Technische Hilfeleistung

19.56 Uhr Ölspur in der Kieler Straße

 

LF 1

ELW

Nr. 22: 23.06.2017 Sonstiger Einsatz

09.00 Uhr Einsatzübung bei der Firma Senvion in der Albert Betz Straße.

 

LF 1

Nr. 21: 02.06.2017 Sonstiger Fehlalarm

23.12 Uhr "Brennt Autowerkstatt", wurde uns gemeldet. Aufgrund der Aussage der Leitstelle Mitte, dass es schon mehrere Anrufer gibt, wurde vorsorglich Vollalarm ausgelöst. Bei Eintreffen der ersten Kräfte, stellte sich heraus, dass das Feuer in der Autowerkstatt ein angemeldetes Lagerfeuer war, von dem keine Gefahr ausging.

 

LF 1

LF 2

RKiSH

Polizei

Nr. 20: 29.05.2017 Technische Hilfeleistung

18.28 Uhr Nachforderung der Wärmebildkamera von der Feuerwehr Rade.

 

LF 1

Nr. 19: 25.05.2017 Person im Wasser

22.14 Uhr Es wurde eine Person schwimmend im Nord-Ostsee-Kanal gemeldet. Da man die Person aus den Augen verloren hat, musste von einem Ertrinkungsunfall ausgegangen werden. Es war unklar auf welcher Seite des Kanals sich die Person befand, deshalb wurde neben der Feuerwehr aus Rendsburg auch die Feuerwehr Osterrönfeld alarmiert.

Die Rendsburger Feuerwehr brachte dabei ihr Rettungsboot zu Wasser.

Für den Einsatz musste kurzeitig der Schiffsverkehr auf dem Nord-Ostsee-Kanal gestoppt werden.

 

FF Osterrönfeld

FF Rendsburg

RKiSH mit RTW und NEF

Polizei

Nr. 18: 24.05.2017 Technische Hilfeleistung

19.49 Uhr Hilflosigkeit in verschlossener Wohnung

 

LF 1

Polizei

RKiSH mit 1 RTW

Nr. 17: 17.05.2017 Fehlalarm einer Brandmeldeanlage

12.41 Uhr Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb in der Albert-Betz Straße. Bei Eintreffen der ersten Kräfte, stellte sich dieser Alarm als Fehlalarm heraus.

 

LF 1

ELW

RKiSH

Polizei

Nr. 16: 15.05.2017 Schornsteinbrand

21.19 Uhr Es wurde uns ein Schornsteinbrand gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stellte dieser Einsatz sich als Fehlalarm heraus.

 

ELW

LF1

LF2

RKiSH mit einem RTW

Nr. 15: 15.05.2017 Feuer in einem Holzverschlag

17.04 Uhr Feuer in einem überdachten Holzverschlag im Krähenberg.

Das Feuer breitete sich bis in das Dach des Verschlages aus. Um eine weitere Ausbreitung auf benachbarte Gebäudeteile zu verhindern, wurde das Dach teilweise abgedeckt und das Feuer mit 2 C-Rohren von 2 Seiten bekämft

 

ELW

LF 1

LF 2

Polizei

Nr. 14: 09.05.2017 Kellerbrand

21.39 Uhr Feuer im Keller eines Einfamilienhauses in der Straße Alter Bahnhof. 3 Trupps unter schweren Atemschutz haben das Feuer schnell unter Kontrolle bekommen und somit größeren Schaden verhindert.

 

ELW

LF 1

LF 2

RTW

Polizei

 

Nr. 13: 06.05.2017 Brandsicherheitswache

10.00 Uhr Brandsicherheitswache im Rahmen von Hubschrauberrundflügen zum 125 jährigen bestehen des Kreisfeuerwehrverbandes.

 

LF 2

Nr. 12: 05.05.2017 Technische Hilfeleistung

17.52 Uhr Technische Hilfeleistung in der August Borsig Straße.

 

ELW 1

LF 1

FF Rendsburg

RKiSH

Polizei

Nr. 11: 03.05.2017 Nachbarschaftliche Löschhilfe

11.58 Uhr Nachbarliche Löschhilfe für die Feuerwehr Schacht-Audorf.

Wir haben die Wehr Schacht-Audorf bei einem Feuer in einem Gewerbebetrieb mit Atemschutzgeräteträger und unser Wärmebildkamera unterstützt.

 

LF 2

LF 1

FF Schacht-Audorf

FF Schülldorf

RKiSH

Polizei

Nr. 10: 15.04.2017 Brandsicherheitswache

15.00 Uhr Brandsicherheitswache zu dem jährlichen Osterfeuer hinter dem Bahndamm.

 

LF 2

ELW

MTW 1

MTW 2

Nr. 9: 03.04.2017 Fehlalarm eine Brandmeldeanlage

13.17 Uhr Fehlalarm einer Brandmeldeanlage in einer Firma in der Walter Zeidler Straße.

 

LF 1

Nr. 8: 03.04.2017 Entstehungsbrand

11.23 Uhr Entstehungsbrand bei einer Spedition in Walter Zeidler Straße.

Ein Akkubetriebener Hubwagen ist in Brand geraten. Der Hubwagen wurde von der Belegschaft selbst gelöscht. Bei unserem Eintreffen war das Feuer aus. Die Nachkontrolle ergab keine weitere Gefahr für eine Brandausbreitung.

 

LF 1

Nr. 7: 01.04.2017 Technische Hilfeleistung

10.19 Uhr Hilflosigkeit in verschlossener Wohnung

 

LF 1

Polizei

RKiSH mit RTW

Nr. 6: 23.03.2017 Feuer in einer Absauganlage

18.45 Uhr Eine Brandmeldeanlage hat in einem Industriebetrieb in der Albert-Betz-Straße ausgelöst. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass eine mobile Schweißanlagenabsaugung in einer Halle Feuer gefangen hat. Die Anlage wurde aus dem betroffenen Bereich ins freie gebracht und von uns mit einem C-Rohr abgelöscht. Die Halle wurde von uns anschließend belüftet.

 

ELW

LF 1

Polizei

RKiSH mit RTW

 

Nr. 5: 18.03.2017 Feuer BMA (Entstehungsbrand)

19.11 Uhr Eine Brandmeldeanlage hat in einem Alten- und Pflegeheim ausgelöst. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass angebranntes Essen auf einem Herd der Auslöser der Brandmeldeanlage war.

 

ELW

LF 1

Polizei

RKiSH mit RTW

 

Nr. 4: 04.03.2017 Technische Hilfeleistung

12.35 Uhr Es wurde uns eine Hilflosigkeit in einer verschlossener Wohnung gemeldet. Für den Zutritt des Rettungsdienstes und der Polizei haben wir die Tür mit unserem Schließwerkzeug geöffnet.

 

LF 1

Polizei

RKiSH mit RTW

 

Nr. 3: 09.02.2017 Technische Hilfeleistung

11.06 Uhr Es wurde uns eine Hilflosigkeit in einer verschlossener Wohnung gemeldet. Für den Zutritt des Rettungsdienstes und der Polizei haben wir die Tür mit unserem Schließwerkzeug geöffnet.

 

LF 1

Polizei

RKiSH mit RTW und NEF

 

Nr. 2: 19.01.2017 Feuer BMA

12.41 Uhr Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb in der Albert-Betz Straße. Bei eintreffen stellte sich dieser Alarm als Fehlalarm heraus.

 

LF 1

RKiSH

Polizei

 

Nr. 1: 15.01.2017 Großfeuer nach Explosion

15.27 Uhr Nach einer Explosion stand am Sonntagnachmittag ein Einfamilienhaus im Ortskern im Vollbrand.

Bei diesem Unglück sind 5 Menschen verletzt worden, 2 davon schwer.

Kurz nach dem Eintreffen der ersten Kräfte wurden die Feuerwehren Schacht-Audorf und Schülldorf nachalarmiert. Es wurden zügig mehrere Abschnitte gebildet, um die Brandbekämpfung effektiv durchführen zu können.

Die Verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr Rendsburg unterstütze uns mit ihrer Drehleiter.

Da das Wohnhaus sehr stark zerstört und akut einsturzgefährdet war, konnte kein Innenangriff mehr durchgeführt werden. Die Löscharbeiten wurden aus diesem Grund aus sicherer Entfernung durchgeführt um keine Einsatzkräfte zu gefährden.

Nach dem das Feuer gelöscht war, wurden die zusätzlich alarmierten Wehren nach und nach aus dem Einsatz entlassen.

Aufgrund der Einsturzgefahr, wurde das Haus mit einem Bagger abgerissen. Hierbei unterstützte uns das THW mit der Ausleuchtung der Einsatzstelle.

Ein Problem bei den Löscharbeiten waren die niedrigen Außentemperaturen. Das Löschwasser gefror auf dem kalten Boden und verwandelte einige Teile der Einsatzstelle in Rutschbahnen. Der Bauhof der Gemeinde Osterrönfeld übernahm das Abstreuen der glatten Flächen.

Die Einsatzstelle an der Ecke Dorfstraße / Schulstraße wurde weiträumig von der Polizei aufgrund der Rauchentwicklung, Einsturzgefahr und dem Großaufgebot der Kräfte abgesperrt.

Einsatzende ca. 21.30 Uhr

 

Eingesätzte Kräfte:

FF Osterrönfeld

FF Schacht-Audorf

FF Schülldorf

FF Rendsburg

TEL des Kreises RD

stellv. Kreiswehrführer

RKiSH mit mehreren RTW's

Leitenden Notarzt

Organisatorischer Leiter Rettungsdienst

Rettungshubschrauber

Polizei

THW

Bauhof

Energieversorger

 

 

 

Aktuell:

Nächster Dienst:

08.12.2017

Schulungsdienst / Weihnachtsfeier

19.00 Uhr Gerätehaus

17.11.2017 Einsatz

Brandeinsatz

16.11.2017 Einsatz

Brandeinsatz

09.11.2017 Einsatz

Technische Hilfeleistung

01.11.2017 Einsatz

Brandeinsatz

(Alarmübung)

29.10.2017 Einsatz

Sonstiger Einsatz

(Sicherheitswache)

29.10.2017 Einsatz

Technische Hilfe (Wetterschäden)

29.10.2017 Einsatz

Technische Hilfe (Wetterschäden)

29.10.2017 Einsatz

Technische Hilfe (Wetterschäden)

27.10.2017 Einsatz

Fehlalarm einer Brandmeldeanlage

24.10.2017 Einsatz

Technische Hilfe (Gefahrgut)

18.10.2017 Einsatz

Fehlalarm einer Brandmeldeanlage

13.10.2017 Einsatz

Angebranntes Essen

10.10.2017 Einsatz

Fehlalarm einer Brandmeldeanlage

05.10.2017 Einsatz

Technische Hilfeleistung

(Wetterschäden)

02.10.2017 Einsatz

Technische Hilfeleistung

02.10.2017 Einsatz

Technische Hilfeleistung

18.09.2017 Einsatz

Entstehungsbrand

13.09.2017 Einsatz

Technische Hilfeleistung (Wetterschäden)

13.09.2017 Einsatz

Technische Hilfeleistung (Wetterschäden)