Amtsfeuerwehrtag

Alle zwei Jahre findet der Amtsfeuerwehrtag der Feuerwehren des Amtes Eiderkanal statt. Diese Veranstaltung fördert nicht nur den Zusammenhalt der Feuerwehren untereinander, sondern ist auch immer ein Schaufenster für die Öffentlichkeit. Der Amtsfeuerwehrtag 2024 findet am 1. Juni auf dem Gelände der DEULA in Osterrönfeld statt.

Die Freiwillige Feuerwehr Osterrönfeld hat für diesen Tag ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Von 11:00 – 16:00 Uhr wird ein Familientag mit zahlreichen Vorführungen stattfinden. Wer sehen möchte, was bei einem Fettbrand in der Küche passiert kann das am 1. Juni ebenso erleben wie Pyrotechniker bei der Arbeit. Die richtige Handhabung eines Feuerlöschers kann ausprobiert werden, außerdem werden historische Feuerwehrautos präsentiert. Können sie noch die stabile Seitenlage? Das Deutsche Rote Kreuz bietet eine Einweisung in die Erste Hilfe an und auch das Technische Hilfswerk zeigt seine Ausrüstung. Für die Kinder gibt es eine große Hüpfburg, Fußball-Dart, ein Glücksrad und weitere Spiele. Selbstverständlich ist das gesamte Programm kostenlos.

Für das leibliche Wohl wird ab Mittag mit Suppe, Waffeln, Kaffee, Kuchen, Pommes, Wurst und natürlich Getränken gesorgt.

Die Feuerwehren des Amtes Eiderkanal absolvieren im Laufe des Tages einen Wettkampf mit verschiedenen Spielen. Da kommt es nicht nur auf Können und Wissen in Sachen Feuerwehr an! Natürlich sind auch die drei Jugendwehren des Amtes dabei und ermitteln einen Sieger. Alle Wettkampfgruppen freuen sich auf lautstarke Unterstützung!

Der Amtsfeuerwehrtag endet traditionell mit einer öffentlichen Tanzveranstaltung. Ab 19:30 Uhr ist die Halle der DEULA geöffnet. Nach der Siegerehrung der Feuerwehrwettkämpfe wird DJ René für Stimmung sorgen. Eintrittskarten können bei Edeka Hoof in Osterrönfeld und in Schacht-Audorf erworben werden.

Bereits seit Anfang Mai weist eine besondere Dekoration in Osterrönfeld auf den bevorstehenden Amtsfeuerwehrtag hin. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Osterrönfeld freuen sich auf zahlreiche Besucher und möchten die Anwohner der Kieler Straße, der Dorfstraße und Am Kamp aufrufen, am 1. Juni ihre Grundstücke mit Girlanden, Luftballons oder Kränzen zu schmücken, um den Gästen aus dem Amt Eiderkanal den Weg zur DEULA zu weisen.

Neue Truppführer

Glückwunsch unseren neuen Truppführern, wieder ein Lehrgang geschafft🥳.
Danke an das Amt Achterwehr für diese Zusammenarbeit.
Nur zusammen sind wir Stark 💪.

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Osterrönfeld

Am 5.01 2024 begrüßte unser Wehrführer Thorsten Schrader 42 von 56 Kameraden/innen zu unserer Jahreshauptversammlung, berichtet wurde über die 47 Einsätze im Jahr 2023, das 40-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr und die Veranstaltungen an denen die Feuerwehr sich präsentiert hat,

wie Schietsammeln, Osterfeuer, Mitmachtag, 112 Tag und die Nikolausaktion.

Es standen auch wieder einige Wahlen an:

– Gruppenführer 3. Gruppe, hier stand der Gruppenführer Jan Reicher zur Wahl, vorgeschlagen wurden Jan Reicher und Jan Niemax, gewählt wurde Jan Niemax mit 29 ja Stimmen.

– Stellvertreter Gruppenführer 3. Gruppe: Nick Wecke

– Gerätewart: Bernd Müller

– Atemschutzgerätewart: Nick Wecke

– Kassenprüfer: Tim Doose, Rolf Höckendorf

– Festausschuss: Bernd Müller, Michelle Lück, Markus Seydel, Markus Treichel und Luca Beyer

Folgende Beförderungen wurden durchgeführt:

Feuerwehrfrau / Mann

Zoe Stang, Matti Päpcke, Magdalena Kasprzyk-Ninnemann, Markus Treichel

Tobias Donst

Oberfeuerwehrfrau / Mann

– Sarah Stang, Jan Braun, Michelle Sophie Lück, Moritz Modrow, Dimitrij Stang,

Thorben Fischer

Hauptfeuerwehrmann

– Timm Kempe

Löschmeister

– Dirk Struve

Geehrt wurden für ihre Mitgliedschaft in der Feuerwehr:

10 Jahre : Moritz Modrow, Nick Wecke

30 Jahre : Hildegard Peters – Hilburger

40 Jahre : Dirk Mücke

70 Jahre: Egon Pies , Hermann Pahl

– 3 besondere Ehrungen wurden durch unseren Wehrführer Thorsten Schrader, dem Bürgermeister Hans Georg Volquardts und dem Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes Thorsten Weber am Ende durchgeführt:

Für 25 Jahre Feuerwehrdienst bekam Rene Peters das Brandschutzehrenzeichen am Bande in Silber

Für 40 Jahre Feuerwehrdienst bekamen Horst Cordes und Kay Andersen Götze das Brandschutzehrenzeichen am Bande in Gold

Landesweiter 1.12 Tag bei der FF Osterrönfeld

Am 01.12.2023 fand der landesweite 1.12 Tag zum würdigen Abschluss des 150-jährigen Jubiläums der Feuerwehren in Schleswig-Holstein statt. Viele Wehren im schönsten Bundesland S-H feierten dieses Jubiläum kräftig mit, wie auch wir von der FF Osterrönfeld.

Freitag um 16:00 Uhr öffneten sich die Tore unserer Feuerwache für Besucher:innen aus dem Dorf und Umgebung. In vorweihnachtlicher Stimmung fanden ca. 700 Besucher:innen den Weg zu uns. Neben Fahrzeugausstellungen und verschiedenen Stationen zum selber ausprobieren sorgten unsere Kameraden von der aktiven Abteilung gemeinsam mit den Kameraden der Jugendfeuerwehr für das leibliche Wohl. Neben Wurst vom Grill, Waffeln, Stockbrot und Punsch konnten die Kinder ihren Stiefel für den Nikolaus bei uns abgeben.

Wir bedanken uns im Namen der Jugendfeuerwehr Osterrönfeld beim Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für die feierlich überreichte Spende.

Die Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr Osterrönfeld sagen herzlichen Dank an alle die uns besucht haben und gemeinsam mit uns diesen besonderen Tag gefeiert haben. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche und schöne Adventszeit.

Amt übergreifende Truppmann Ausbildung

Erfolg auf ganzer Linie!
Heute freuen wir uns, mitteilen zu können, dass drei unserer Kameraden erfolgreich ihren Truppmann 1 der Freiwilligen Feuerwehr abgeschlossen haben!

Ein herzliches Dankeschön geht an die engagierten Ausbilder des Amtes Achterwehr!
Eure Expertise und eure Unterstützung haben diesen Meilenstein möglich gemacht. Ihr habt nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch die Leidenschaft für den Feuerwehrdienst gestärkt.

Gemeinsam sind wir stark!
Herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Absolventen – wir sind stolz auf eure Leistung!