Spende über 2000,- € von der Volks- und Raiffeisenbank erhalten.

Bei einer Spendenauslosung der Volk- und Raiffeisenbank Schleswig-Mittelholstein eG haben auch wir ein Los in die Trommel geschmissen und gewonnen. Aus dieser Aktion haben wir eine 2000,- € Spende erhalten, um unserer Alarmierungssystem auszubauen.

Neben der üblichen Alarmierung über Funkmeldeempfänger erhalten die Kameraden zusätzlich die Alarmierung auch aufs Handy. Dank der Spende werden die Einsatzdaten zukünftig auch auf einem großen Monitor im Gerätehaus dargestellt, so dass sich jeder Kamerad schon beim Umziehen über die wesentlichen Daten der Einsatzmeldung wie Ort, Einsatzart usw. informieren kann.

Zudem werden die Daten nun bald auch zuverlässig auf unsere neuen Tabletts in den Einsatzfahrzeugen zur Verfügung stehen. Hier kann dann auch gleich das Navi gestartet werden, was insbesondere bei Einsätzen außerhalb des eigenen Einsatzbereiches sehr hilfreich ist. Zudem werden auf die Tabletts auch weitere Daten wie Feuerwehrpläne, Hydrantenpläne und weiteres übertragen. Neben der Alarmierung werden auf den Tabletts auch zusätzliche Einsatz-Apps, wie Gefahrstoffdatenbanken, Fahrzeugdatenbanken, usw. installiert werden. Die Spendenübergabe fand am Sa. den 05.03.22 vor der Filiale der Volks- und Raiffeisenbank in Osterrönfeld statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.